Zwei Welten Kunstausstellung

Kunihiko Kato / 44 Skulpturen
(davon16 Stein aus 27St. und 15 Holz aus 17St.)
Atsuko Kato / 102 Bilder
(davon 41 Öl aus 62 Teile u. 44 Lithografien)

20. September - 29. Oktober 2014
in städtischemTAKATO – Kunstmuseum
Ina Nagano-Prefektur Japan

ふたつの世界 美術展

加藤邦彦・彫刻 44
(石彫1627個と木彫1517個)
加藤温子・絵画 102
(油彩4162個と石版画4444個)  

2014
920日から1029日迄

長野県伊那市立信州高遠美術館

 Veranstalter / Stadt Ina, Schul- und Kulturamt der Stadt Ina, StädtischesTakato-Kunstmuseum in Ina-City, Nagano
Mitwirkende / Japanisches Außenministerium, Deutsch-Japanisches-Zentrum in Berlin, Nagano-Prefektur,
Shinano-Mainichi-Zeitung, Chunichi-Zeitung, Nagano-Nippo-Zeitung, Yomiuri-Zeitung, Asahi-Zeitung, Mainichi-Zeitung,
Nippon-Keizai-Zeitung, Sankei-Zeitung, Jiji-Tsushin-sha, Kyoudo-Tsushin, Shinshu-Ina-Zeitung-Groupe,
Ado-Commercial, Ado-Planning, Shinmai-Kultur-Foundation, 82Kultur-Foundation, SBC-Shinetsu-Rundfunk,
NBS-Nagano-Rundfunk, TSB-TV, Nagano-Asahi-Rundfunk, Nagano-FM-Rundfunk, Ina-Kabel-TV, Inashi-Yusen-
Rundfunk-Nokyo, Ina-Kunstverein, Shinshu-Kunstverein, Ina-Bürger-Kunstverein, Ina- Städtische-Touristinformation

 „Zwei Welten“
Skulpturen / aus Stein und Holz
Bilder / Ölgemälde und Lithografien
Zwei Techniken
Zwei Gedanken
Zwei Kunst
Zwei Natur
Zwei Kulturen
Zwei Haimat, alte und neue, Osten und Westen für kulturellen Brückenbau.
Beitrag durch der Kunst, für das Leben mit der Natur zusammen zu denken.

In Nagano-Prefektur, wo mit dem Naturvielfalt und der Kultur schon lange Jahre besonders engmiteinander verbunden ist, war
zweite Ausstellung für uns nach 3 Jahren seit Asahi-Kunstmuseum im Jahr 2011 der schweren Katastrophen in Nordost-Japan,
unsere weitere Solidarität zu zeigen.

Nagano liegt etwa in geografischer Mitte der Hauptinsel Japan und Takato ist alte Schloßstadt in Ina-City Nagano. Hier sieht man
schöne wechselhafte Landschaften rundum und im Frühling wird diese kleine Ortschaft fast wie „Kirschblüten-Meer“aus. Takato i
st einer von 3 schönsten sehenswürdigen Kirschblüten-Ort in Japan. 1500 Zierkirschbäume wurden hier in 1876 gepflanzt. Und
das städtische TAKATO-Kunstmuseum wurde in 1992 in ehemaligem Schloßpark errichtet. Zum ersten Mal als Freilichtausstellung
im Museumpark wurden die Steinskulpturen von Kunihiko hier ausgestellt. Fast alle Besuchern fanden seine Skulpturen und die
Landschaft besonders gut zusammen passend.

Als Dauerleihgaben direkt in ausgestellten Plätze. überließ Kunihiko zwei große Labradorskulpturen „Lebewesen LH2012“ und
„Lebewesen-LH2004“ Zwar vor den großen Kirschbäumen.

 Museum Aussen -1 im Park / Plakatwand und drei Steinskulpturen von Kunihiko Kato
野外1、高遠美術館の公園に掲示された展覧会ポスターと美術館野外に展示された邦彦の石彫作品3
Ausstellungsplakat im Museumpark
展覧会ポスター
 Hagi-Blüten
美術館公園内に咲く萩の花
 Museumpark Nordseite
高遠美術館北面の公園
 Lebewesen LA2004
ラブラドール石彫・生き物LA2004
 Lebewesen LA2012
ラブラドール石彫・生き物2012
 Lebewesen RG2011
赤御影石彫・生き物RG2011
 Museum Aussen - 2 Südseite an der Glasfassade / KK Stein-Skulpturen
 野外2、美術館市民ギャラリーのガラス壁面の野外に展示した石彫
Museum Südseite mit jap. Ahorn
美術館南側からの眺め
 Museum Südseite m.Granitskulpturen
市民ギャラリーの外に展示した石彫
 KK Lebewesen SG1983
黒御影石彫・生き物SG1983
 
 KK Lebewesen SG2008
黒御影石彫・生き物
SG2008
 KK Lebewesen SG2008
黒御影石彫・生き物
SG2008
 Museum Südseite m. Ahornlaub
美術館南側で紅葉する楓
 Museum Innen Raum -1 / AK Ölbilder u. KK Holz- & Steinskulpturen
美術館第1展示室, 油彩と木彫・石彫
AK Öl-12Serie u. KK Holz LebewesenHU14  KK Holzskulpturen AK Öl-12Serie „Natur-Architektur“
KK Holzskulpturen u. AK Ölbilder  Ölbild Herbstwolken und Holz Lebewesen-HU2014  AK Öl-12Serie „Himmel und Erde“
KK Granitskulpturen Lebewesen HG2009 u. HGG1989
御影石12部作・生き物HG2009 HGG1989
 Japanische Anemone am Galerie-Fenster
館の脇に咲くシュウメイギク
Im Sonnenlicht verwandert sich „Lebewesen“
太陽の光で形を変える石彫生き物
美術館内ギャラリーのつきあたり奥のガラス張り空間
Museum Innen Raum -3 entlang die Glasfassade / Ölbilder u. Steinskulpturen 美術館の市民ギャラリー, 油彩画と石彫
 
 AK Ölbilder „Dialog“ und „Morgensonne“  AK Ölbilder „3-Zeilen“ zum Ginkgo-Haiku  AK Öl-Serie „Brief“ mit Ginkgo-Gedicht
 Museum m. d. Blick nach Takato-See  Kleinkind fasziniert sich v. d. Skulptur. KK Rot-Granit Lebewesen-RG2014
 Eröffnung am 20. Sept. 2014 um 10 Uhr im Museumsfoyer. 201492010時オープニング
 
 
 
 高遠湖から美術館を望む
Blick vom Museumsparkplatz
 美術館東南側の紅葉
Blick vom Takato-See nach Museum
 美術館へ委託したラブラドール石彫
KK Steinskulptur als Dauerleihgabe
 Landschaft der Umgebung vom Takato - Museum 
 高遠美術館界隈の風景
 
 高遠美術館庭からの眺め  コスモス Kosmea Rote Buchweizen-Blüten 赤蕎麦の花
 
 満光寺のイチョウ
Ginkgo am Mankouji-Tempel
 満光寺、極楽の松
Paradies-Kiefer am Mankouji-Tempel
 富県小学校校庭のイチョウ
Ginkgo an der Tomiagata-Grundschule
 
 高遠の秋 Takato im Herbst  蓮華寺からの眺め
Blick von Rengeji-Tempeleingang
 高遠の秋 Takato im Herbst
Ina -Tal und jap. Südalpen 伊那谷と南アルプス Weiße und violette Beeren von
MURASAKISHIKIBU 紫式部
 高遠の秋 Takato im Herbst

Während unseres Heimatbesuches 2014 gab es wieder mehrere Naturkatastrophen in Japan ;
unerwarteter Vulkanausbruch von Ontake-san Berg, unweit von unserem Ausstellungsort zwischen Nagano und
Gifu,

Fast jedes Wochenende landete Taifun in Japan.
Obwohl wir keine direkte Schäden bekamen, hatten wir erneut tiefen Eindruck von Naturwunder-Land Japan.
vorallem die Ehrfrucht und Schrecken gegenüber die Natur. Und in uns weckt das Gedanke, daß es alles
vergänglich ist.

Die Begegnung mit den Menschen ist jeder Moment ganz einmalig und wichtig.
Umso mehr erfreuten wir uns über die Wiederbegegnung nach unseren vertrauten Gesichtern durch unserer
Ausstellung in Japan..

2014年 信州高遠美術館 二人展